{ 32C3 Rückblick }

27.01.2016 von Fiona

32C3 Rückblick

Das Team von Codefor und zahlreiche weitere Kollegen und Kolleginnen, Freunde und Mitglieder der Open Knowledge Community waren mit in Hamburg beim jährlichen Chaos Communication Congress des Chaos Computer Clubs. Wir haben uns sehr darüber gefreut, bekannte und neue Gesichter der wachsenden Open Community wiederzusehen.
Aber abgesehen von freudigen Wiedersehen, stundenlangen nächtlichen Gesprächen und dem Partytrubel gibt es natürlich auch ein sehr breit aufgestelltes und spannendes Vortragsprogramm. Ein paar Empfehlungen haben wir für euch mitgebracht:

Arne Semsrott: Crypto ist Abwehr, IFG ist Angriff

Arne Semsrott von „Frag den Staat“ spricht über die Notwendigkeit, staatliche Dokumente zu veröffentlichen, insbesondere infolge der Landesverrats-Affäre rund um netzpolitik.org. Außerdem gibt es einen Rundumschlag zu den wichtigsten Entwicklungen in Sachen Informationsfreiheit im letzten Jahr.

Jugend hackt: Projektvorstellung

Das OKF Projekt der Herzen war auch dabei. Dieses Jahr sogar auf Einladung des Chaos Computer Clubs! Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die vor Ort waren, durften alle ihre tollen Projekte vorstellen und den vielen älteren CCC-Hasen zeigen: Es gibt sie noch, die guten Nachrichten :)

Andreas Dewes: Say hi to your new boss – How algorithms might soon control our lives.

Ein großartiger Talk über die sozialen Implikationen von Algorithmen, die auf Basis von Big Data funktionieren. Ein Talk, auf den wir gewartet hatten, da Drewes seine Prognosen auf fundiertem technischen Verständnis für die Funktionsweise von programmierten Algorithmen bildet.

Martin Haase und Kai Biermann: „Nach bestem Wissen und Gewissen“ – Floskeln in der Politik

Martin und Kai von neusprech.org präsentieren in diesem Talk ihre Analyse von politischen Floskeln in den Medien. Spoiler: Phrasen wie das „vollste Vertrauen“ der Kanzlerin sind nicht zufällig; sie haben oft besondere Funktionen und Ziele. Anhand von selbst gesammelten Datensätzen wird gezeigt, wie Floskeln sich durch den Gebrauch verselbständigen und den politischen Diskurs bestimmen.

Stefan Wehrmeyer: On Computing Numbers, with an Application to Problems of our Society

Schon wieder OKF Clique, diesmal zum Thema Datenjournalismus. Es verändert sich zurzeit sehr viel in den Redaktionen: Digitale Tools werden gezielt eingesetzt, um aus der Flut von Informationen interessante Geschichten zu finden. Stefan gibt eine Einführung zu Datensätze, Graphanalysen und Machine Learning.

Es war mal wieder ein umwerfendes, spaßiges, lehrreiches, erstaunliches und unmögliches Event. Vielen Dank an die Orga und die vielen Helfenden, die das Event ermöglicht haben!