{ Programm für den Open Data Day am 7. März 2020 }

24.02.2020 von Claudia Jach

Programm für den Open Data Day am 7. März 2020

Zum Open Data Day am 7. März 2020 haben unsere Ehrenamtlichen in Labs deutschlandweit ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. Von Vorträgen über Workshops ist einiges dabei. Thematisch liegt der Fokus dieses Jahr auf Code for Climate. Kommt vorbei und macht mit!

Programm

Freier Eintritt, Spontanbesuche und Anmeldungen willkommen. Ausführliche Programmhinweise in den jeweiligen Links. Viel Spaß beim Stöbern und Mitmachen!

Programmankündigung

Berlin

Ort: Wikimedia, Tempelhofer Ufer 23/24, 10963 Berlin

Zeit: 11-18 Uhr

Was: Einführung in Open Data, App zur Trinkwasserqualität und Klimadaten; Projektarbeit

Hamburg

Ort: Schülerforschungszentrum, Grindelallee 117, 20146 Hamburg

Zeit: 15-17 Uhr

Was: Feinstaubsensor-Workshop für Jugendliche

Karlsruhe

Ort: ZKM, Medialounge, Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe

Zeit: 13-18 Uhr

Was: Einführung zu Offenen Daten aus aktivistischer, journalisitischer und Verwaltungsperspektive, Vorstellung und Workshops von Civic Tech Anwendungen aus den OK Labs.

Leipzig

Ort: Basislager Coworking, Peterssteinweg 14, 04107 Leipzig

Zeit: 10-16 Uhr

Was: Barcamp zu Umwelt- und Klimaschutz

Münster

Ort: Stadtbibliothek, Alter Steinweg 11, 48143 Münster

Zeit: 11-17 Uhr

Was: Vorträge zu Digitalisierungsmaßnahmen und -angeboten der Stadt Münster sowie Darknet, Civic Tech Projekten zu Sensordaten oder Verkehrsunfällen. Infostände und Mitmach-Aktionen

Osnabrück

Ort: Chaostreff, Mindener Str. 205, 49084 Osnabrück

Zeit: 10-16 Uhr

Was: Open Data Hackathon und einführender Workshop zum Thema “Offene Daten und was man damit machen kann.” Anmeldung erbeten unter info@chaostreff-osnabrueck.de

UND einen Tag vorher

Freitag, 6. März 2020, Coding-Workshop für Frauen, Mädchen, Inter-, Trans- und nicht-binäre Personen, 16-20 Uhr, Campus Westerberg, Anmeldung direkt bei Julia unter julia@chaostreff-osnabrueck.de