{ Wir wählen den Code for Germany Community Rat }

11.12.2018 von Michael Peters

Wir wählen den Code for Germany Community Rat

Um die Interessen der ehrenamtlich engagierten Freiwilligen der Open Knowledge Labs in Zukunft noch besser berücksichtigen zu können, wird Code for Germany einen Community Rat wählen. Dieser wird zusammen mit der Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. die strategische Planung des Projekts vorantreiben.

Vor fast fünf Jahren ist Code for Germany mit 8 Labs gestartet, mittlerweile gibt es in Deutschland bereits 26 Labs. Das haben wir dieses Jahr zum Anlass genommen gemeinsam über die ehrenamtlichen Strukturen zu sprechen. Beim Lab Leads Workshop haben wir unseren Code of Conduct überarbeitet, welcher im November 2018 in Kraft trat.

datensummit-stateoftheopen

Zivilgesellschaftliche Mitsprache und strategische Planung

Die Einrichtung des Community Rats soll eine bessere übergreifende Organisation der Labs untereinander sowie die Zusammenarbeit mit der OKF ermöglichen. Dieser unterstützt bei der Planung und Erstellung von Strategien bspw. für Wachstum, Kommunikation und inhaltlicher Ausrichtung, indem er die Perspektive und Bedürfnisse der Labs vertritt. Außerdem kann der Community Rat bei Verstößen gegen den Code of Conduct konsultiert werden.

Der Community Rat wird für ein Jahr gewählt und besteht aus 5 Personen. Ziel ist es, die fünf Plätze mit max. drei Personen desselben Geschlechts zu besetzen. Mit der Wahl sprechen die Labs dem Beirat ihr ausdrückliches Vertrauen aus und wählen sie als Vertreter*innen der Interessen der Labs.

Ihr wollt euch bewerben?

Schickt eure Bewerbung bis zum 14.01.2019 an info@codefor.de. Dafür reicht ein formloses Anschreiben, indem ihr auf folgende Fragen eingeht: Wann und wie bist du zu Code for Germany Community gestoßen? In welchem Lab bist du aktiv? Was machst du dort? Wo siehst du Entwicklungspotential für das Code for Germany Netzwerk?

Wahlverfahren

Wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Labs, die sich bis zum 14.01.2018 auf der offiziellen Code For Germany Mailingliste registriert haben. Die Liste der Wahlberechtigten wird von der Projektleitung der Open Knowledge Labs geprüft, welche sich Ausschlüsse nicht-assoziierter Personen vorbehält. Die Wahl findet ca. ab dem 15.-29. Januar 2019 statt. Der Community Rat ist dann für ein Jahr ab 1. Februar 2019 - 31. Januar 2020 im Amt.

Für die Wahl nutzen wir das Borda Verfahren hier geben Wähler ihre Präferenzen über eine Rangliste ab. Der/die Kandidat/in den der Wähler auf die höchste Platzierung setzt, bekommt die meisten Punkte. Der zweite Platz einen Punkt weniger als der erste usw, die Punktzahlen werden zusammengezählt und daraus errechnet sich das Endergebnis.